Über mich

 

 

„Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst“

François de La Rochefoucauld

 

 


Ausbildung:

  • Angewandte Ernährungstherapie/Diätologie an der Fachhochschule St. Pölten (2012-2013)
  • Bakkalaureatsstudium Ernährungswissenschaften, Universität Wien (2007-2011)

Berufliche Tätigkeiten:

  • Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien (seit 2015)
    • Profession: Diätologin
    • Schwerpunkte
      • Viszeralchirurgie
      • bariatrische Chirurgie
      • plastische Chirurgie
      • Down Syndrom (Mitarbeit Down Syndrom Ambulanz)
  • GIN – Verein für Gemeinwesen, Integration und Normalisierung, Wien (2012-2015)
    • Profession: Assistenz und Begleitung von Menschen mit intellektueller oder mehrfacher Behinderung

Projekte & Programme:

  • Mitarbeit bei „MOVEAT-SPIRIT“

Ein Vorsorgeprogramm für übergewichige bzw. adipöse Menschen mit Down Syndrom, welches sich mit den verschiedenen Bereichen eines gesunden Lebensstils beschäftigt. Das primäre Ziel des Programms liegt darin das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen positiv zu beeinflussen und auch ihre Eigenverantwortung und ihr Selbstbewusstsein zu stärken

Leitung von Ernährungs- und Kochworkshops (gemeinsam mit dem Verein „Ich bin Aktiv“ und Down-Syndrom-Ambulanz, Wien)


Mitgliedschaften:
  • Verband der Diätologen Österreichs
  • Adipositas-Netzwerk Österreich

Fortbildungen:
  • Fortbildung „Klinische Pädiatrie“ (2018)
  • MultiplikatorInnen-Schulung „Richtig essen von Anfang an – Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie im Beikost- und Kleinkindalter“ (2018, 2013)
  • Fortbildung „Klinische Ernährung – vom Anfänger zum Profi“; Enterale & Parenterale Ernährung (2017)
  • Teilnahme an der „33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft“ (2017)
  • Teilnahme am AKE-Diaolog „Kurzdarmsyndrom“ (2017)
  • Fortbildung „Selbstmanagement – Ressourcenorientierter Umgang nach dem Züricher Ressourcenmodell (2017)
  • Fortbildung „Gastroenterologie“ (2016)
  • Teilnahme am „1.Fachtag Sporternährung“ (2014)
  • Teilnahme am Kongress des Verbandes der Diaetologen „Gastro-entero-hepatische Ernährungsturbulenzen“ (2014)
  • Teilanhme an der „28.ÖDG-Frühjahrstagung“ (2012)